Die Entwicklungsgeschichte von Aluminium und Aluminiumlegierungen

179 Ansichten 2024-04-12 08:23:00

Aluminiumquelle

Aluminium ist nach dem lateinischen Wort „alumen“ benannt., was „bittere Erde“ oder „Alaun“ bedeutet. Der Name wurde erstmals vom schwedischen Chemiker Jons Jakob Berzelius vorgeschlagen 1825 um die Eigenschaften dieses Metalloxids zu beschreiben. Später, als Hans Christian Ersted erfolgreich das Metall Aluminium gewann, Er schlug vor, das neu entdeckte Metall „Aluminium“ zu nennen., ein Name, der in Großbritannien und anderen Ländern weithin akzeptiert wurde.

Aluminiumerz

Aluminiumerz

Jedoch, in den Vereinigten Staaten, man nannte es lieber „Aluminium“, und diese Schreibweise wurde schließlich in den Vereinigten Staaten und Kanada weit verbreitet und wurde zum internationalen Standard. Deshalb, Heute nennen wir es im Englischen meist „Aluminium“..

Die Entwicklungsgeschichte von Aluminium und Aluminiumlegierungen

In 1746, Der deutsche Wissenschaftler Porter verwendete Alaun zur Herstellung von Aluminiumoxid.

In 1807, Dem britischen Meister und Lehrling David gelang es nicht, geschmolzenes Aluminiumoxid zu elektrolysieren, um metallisches Aluminium zu erhalten.

In 1809, David nannte das geplante Metall Alumium, welches später in Aluminium geändert wurde.

In 1825, Der dänische Wissenschaftler Osler reduzierte Aluminiumoxid mit Kalium, um eine kleine Menge metallisches Aluminium zu erhalten.

Alaun

Alaun

In 1854, Der französische Wissenschaftler Deville verwendete Natrium, um das NaALCL4-Komplexsalz zu reduzieren, und baute eine Fabrik zur Herstellung einiger Aluminiumhelme, Geschirr und Spielzeug, die teuer waren und Gold gleichwertig waren.

In 1886, Fast zeitgleich erfanden der amerikanische Erfinder Charles Martin Hall und der französische Ingenieur Paul-Louis Taubet unabhängig voneinander eine Methode zur elektrolytischen Gewinnung von reinem Aluminium, sogenannter „Hall-Tauppet-Prozess“. Dies reduziert die Produktionskosten von Aluminium erheblich und macht Aluminium zu einem weit verbreiteten Metall.

In 1888, In Pittsburgh wurde das erste elektrolytische Aluminiumwerk errichtet, USA, und die Aluminiumproduktion trat in eine neue Phase ein.

Die Erfindung des Bayer-Verfahrens zur Herstellung von Aluminiumoxid aus Bauxit 1888 und die Weiterentwicklung der Gleichstrom-Elektrolyse-Technologie legte den Grundstein für die Entwicklung der Aluminiumproduktion im industriellen Maßstab.

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, Die Produktionskosten für Aluminium begannen deutlich zu sinken, und Aluminium selbst war zu einem weit verbreiteten und häufig verwendeten Metall geworden.

Im frühen 20. Jahrhundert, zusätzlich zu den Dingen des täglichen Bedarfs, Aluminium wurde hauptsächlich in der Transportindustrie verwendet.

In 1901, Aluminiumplatten wurden zur Herstellung von Automobilkarosserien verwendet.

In 1903, Alcoa lieferte Aluminiumteile an die Gebrüder Wright, um kleine Flugzeuge zu bauen. Automobilmotoren begannen, Gussteile aus Aluminiumlegierungen zu verwenden, und auch die Schiffbauindustrie begann, dicke Bleche aus Aluminiumlegierungen zu verwenden, Profile und Gussteile. Mit der Steigerung der Aluminiumproduktion und dem Fortschritt von Wissenschaft und Technologie, Aluminium wurde in anderen Industriezweigen verwendet (wie medizinische Geräte, Aluminiumdruckplatten und Stahlherstellung). Die Verwendung von Desoxidationsmitteln, Verpackungsbehälter, usw.) wird auch immer weiter verbreitet, was die Entwicklung der Aluminiumindustrie stark vorangetrieben hat.

Deutsch A. Wilm erfand die Duraluminiumlegierung (Al-Cu-Mg-Legierung) In 1906, Es verdreifachte die Festigkeit von Aluminium und wurde im Ersten Weltkrieg häufig im Flugzeugbau und in anderen Rüstungsindustrien eingesetzt. Seit damals, Aluminiumlegierungen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und Wärmebehandlungszuständen, wie Al-Mn, Al-Mg, Al-Mg-Si, Al-Cu-Mg, Al-Zn-Ma, usw. sind entwickelt worden. Diese Legierungen haben unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen, Die Verwendung von Aluminium wurde stark ausgeweitet, und die Anwendung von Aluminium in Industriebereichen wie dem Baugewerbe, Automobile, Eisenbahnen, Der Schiffs- und Flugzeugbau hat sich rasant entwickelt.

Die Entwicklungsgeschichte von Aluminium und Aluminiumlegierungen

Die Entwicklungsgeschichte von Aluminium und Aluminiumlegierungen

Während des zweiten Weltkrieges, Die Aluminiumindustrie verzeichnete unter der starken Belebung durch die Militärindustrie ein schnelles Wachstum. In 1943, Die Gesamtproduktion von Primäraluminium stieg sprunghaft an 2 Millionen Tonnen. Nach dem Krieg, aufgrund des starken Rückgangs der militärischen Nachfrage, Die Gesamtproduktion von Primäraluminium sank auf 1 Millionen Tonnen 1945. Jedoch, da große Aluminiumunternehmen aktiv neue zivile Produkte entwickelten, Die Anwendung von Aluminiumwerkstoffen wurde nach und nach auf die Instrumentierung ausgeweitet, elektronische und elektrische Fortbewegungsmittel, Verschiedene Bereiche wie Alltagshardware und Lebensmittelverpackungen haben die Nachfrage nach Aluminium von Jahr zu Jahr erhöht. In 1956, Die weltweite Aluminiumproduktion übertraf die von Kupfer, Platz eins unter den Nichteisenmetallen.

Bis Anfang der 1980er Jahre, Die weltweite Primäraluminiumproduktion hatte überschritten 16 Millionen Tonnen, und Sekundäraluminiumverbrauch erreicht 4.5 Millionen Tonnen. Der Produktionsumfang und das Produktionstechnologieniveau der Aluminiumindustrie hatten ein sehr hohes Niveau erreicht.

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Wissenschaft und Technologie, Die Anwendungsbereiche von Aluminium werden immer weiter ausgebaut und innovativ. Zum Beispiel, Aluminiumlegierungen werden in der Luft- und Raumfahrtindustrie häufig verwendet, sowie in Elektrolytkondensatoren, Sonnenkollektoren und Elektrofahrzeuge.

Insgesamt, Aluminium hat in den letzten zwei Jahrhunderten einen Wandel von einem seltenen Metall zu einem breiten Anwendungsspektrum erlebt. Seine Kostenreduzierung und Leistungsverbesserung haben es zu einem wichtigen Material gemacht, das in der modernen Industrie und im modernen Leben eine wichtige Rolle spielt. Wirkung.

Produkte aus Aluminiumlegierungen, die wir anbieten können

Als Lieferant hochwertiger Aluminiumprodukte in China, Huawei Aluminium verfügt über einen langfristigen Vorrat an Aluminiumplatten/-rollen, Aluminium-Streifen, Aluminiumfolie, Aluminiumwafer und andere Produkte zu hervorragenden Preisen und mit komplettem Servicesystem.

Aluminiumfolie

Aluminiumfolie

Wenn Sie irgendwelche Bedürfnisse haben, kontaktieren Sie bitte:

Email: [email protected]

WhatsApp: +86 18137782032


Verwandte Produkte


Verwandte Anwendungen

Aluminiumband für Isolierglas

Aluminiumband für Isolierglas

Aluminiumband für Isolierglas, wie der Name schon sagt, ist das Aluminiumrahmenmaterial, aus dem Isolierglas hergestellt wird. Isolierglas besteht aus einer Luftschicht oder einer anderen Gasschicht bestimmter Breite zwischen zwei Glasplatten.

40ft Versandcontainer

Aluminiumplatte für Behälter

Aluminiumblech für Behälter ist ein häufig verwendetes Material bei der Behälterherstellung, wodurch das Gewicht effektiv reduziert werden kann, Verbesserung der Transporteffizienz, und die Lebensdauer erhöhen.

Aluminiumlegierung für Schiffe

Aluminiumlegierung für Schiffe

Aluminiumlegierung für Schiffe, auch Marinealuminiumlegierungen genannt, Zu den Commons gehören 5000 Serie, 6000 Serie, Und 7000 Serie Aluminiumlegierungen, wodurch die Lebensdauer von Schiffen effektiv verbessert werden kann.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Adresse

Nr.52, Dongming-Straße,
Zhengzhou, Henan, China

Schreiben Sie uns eine E-Mail

[email protected]
[email protected]

Rufen Sie uns an

Tel:+86-371-66302886
WhatsApp:+8618137782032

Huawei-Zertifikate

Zuverlässiges Aluminiumblech/-spule, Aluminiumfolie, Aluminiumstreifen, Hersteller von Aluminiumkreisen
Wir bieten ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte an


WhatsApp/Wechat
+8618137782032
WhatsApp wechat

[email protected]